Für die Bezirke Ada, Boise, Elmore und Valley

208-375-5211

Suche
Suche

Central District Health's Grundlagen des Stillens steht WIC-Teilnehmern offen und behandelt die folgenden Themen:

Wöchentliches Gesundheitsmagazin des Central District Selbsthilfegruppe Laktation steht allen Gemeindemitgliedern offen und behandelt die folgenden Themen:

KONTAKT

Sie können die gewünschten Informationen nicht finden? Bitte füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns an.

CDH WIC

208-327-7400

Ada Grafschaft 208-375-5211
Boise Grafschaft 208-375-5211
Elmore Grafschaft 208-587-4407
Landkreis Valley 208-634-7194

Kontakt
Erste
Zuletzt
E-Mail eingeben
E-Mail erneut eingeben
Bezieht sich auf

POST/UPDATES

Central District Health führt eine Tuberkulose-Untersuchung durch

Central District Health (CDH) untersucht einen wahrscheinlichen Fall von Tuberkulose (TB) bei einem Bewohner des Campus der Boise State University. Die Person hat seit dem 15. Dezember 2023 weder in Boise gelebt noch die Boise State University besucht.

Kostenlose Ressourcen unterstützen die psychische Gesundheit von Schülern während der Winterpause

Central District Health erinnert Schüler und ihre Familien daran, dass während der Winterpause kostenlose Angebote für psychische Gesundheit zur Verfügung stehen.

Mpox kehrt nach Idaho zurück: Gesundheitsbehörden betonen Bedeutung der Impfung

IDHW und CDH gaben bekannt, dass in Idaho seit letztem Jahr erstmals zwei Personen mit Mpox diagnostiziert wurden. Die Ermittlungen laufen noch, aber beide Personen gaben an, außerhalb des Staates gereist zu sein, was mit diesen Diagnosen in Zusammenhang stehen könnte. Beide Personen, bei denen Mpox diagnostiziert wurde, sind Einwohner von Ada County.

Gesundheitsbeamte untersuchen Ausbruch in Ada County im Zusammenhang mit Rohmilch

Central District Health (CDH) gab heute bekannt, dass sie die jüngsten Krankheitsmeldungen von fünf Einwohnern des Bezirks Ada untersucht, die möglicherweise mit dem Verzehr von nicht pasteurisierter (Roh-)Milch in Zusammenhang stehen.