Für die Bezirke Ada, Boise, Elmore und Valley

208-375-5211

Suche
Suche

NEWS

Manager für Kommunikation

208-327-8369

Neueste Nachrichten von Central District Health

Öffentliche Aufzeichnungen und Medienanfragen

CDH und Boise School District bieten WIC-Kliniken in Taft an

Central District Health arbeitet mit dem Boise School District zusammen, um ein Pilotprogramm vorzustellen, das kostenlose WIC-Kliniken an Grundschulen anbietet, um Familien zu unterstützen, die sich für das Programm qualifizieren.

CDH warnt vor steigenden Pertussis-Fällen im Jahr 2024

Central District Health teilt mit, dass in Ada County seit dem 1. Januar 2024 14 Fälle von Keuchhusten gemeldet wurden, verglichen mit insgesamt sieben Fällen in den zwölf Monaten des Jahres 2023 und zwei Fällen im Jahr 2022. In den Bezirken Boise, Elmore und Valley wurden in diesem Jahr bisher noch keine Fälle gemeldet.

Central District Health führt eine Tuberkulose-Untersuchung durch

Central District Health (CDH) untersucht einen wahrscheinlichen Fall von Tuberkulose (TB) bei einem Bewohner des Campus der Boise State University. Die Person hat seit dem 15. Dezember 2023 weder in Boise gelebt noch die Boise State University besucht.

Medienhinweis: Medien sind eingeladen, sich über den Drei-Jahres-Plan zur Umsetzung der Gemeinschaftsgesundheit zu informieren

Die Western Idaho Community Health Collaborative (WICHC) wird eine Pressekonferenz abhalten, um Idahos ersten gemeinschaftsgesteuerten regionalen Gesundheitsimplementierungsplan vorzustellen.

Kostenlose Ressourcen unterstützen die psychische Gesundheit von Schülern während der Winterpause

Central District Health erinnert Schüler und ihre Familien daran, dass während der Winterpause kostenlose Angebote für psychische Gesundheit zur Verfügung stehen.

CDH bestätigt die lokale Übertragung von Mpox in Ada County

Central District Health hat die lokale Übertragung des Mpox-Virus in Ada County bestätigt. Seit der Bestätigung der beiden ersten Mpox-Fälle in Idaho in diesem Jahr am 2. November wurde bei vier weiteren Einwohnern von Ada County Mpox diagnostiziert. Die Untersuchungen laufen noch, aber drei dieser neuen Patienten gaben an, in letzter Zeit nicht gereist zu sein.

Mpox kehrt nach Idaho zurück: Gesundheitsbehörden betonen Bedeutung der Impfung

IDHW und CDH gaben bekannt, dass in Idaho seit letztem Jahr erstmals zwei Personen mit Mpox diagnostiziert wurden. Die Ermittlungen laufen noch, aber beide Personen gaben an, außerhalb des Staates gereist zu sein, was mit diesen Diagnosen in Zusammenhang stehen könnte. Beide Personen, bei denen Mpox diagnostiziert wurde, sind Einwohner von Ada County.

Gesundheitsbeamte untersuchen Ausbruch in Ada County im Zusammenhang mit Rohmilch

Central District Health (CDH) gab heute bekannt, dass sie die jüngsten Krankheitsmeldungen von fünf Einwohnern des Bezirks Ada untersucht, die möglicherweise mit dem Verzehr von nicht pasteurisierter (Roh-)Milch in Zusammenhang stehen. 

Central District Health bietet Grippeschutzimpfungen und aktualisierten COVID-19-Impfstoff an

Central District Health nimmt ab sofort Termine für saisonale Grippe- und COVID-19-Impfungen entgegen, um die Verbreitung von Atemwegsviren einzudämmen.

Masern bei Einwohner von Idaho gemeldet

Ein erwachsener Mann mit bestätigten Masern wurde im Südwesten Idahos gemeldet.

CDH-Tabakentwöhnungskurse jetzt in Planung

Central District Health bietet im Rahmen der Kampagne "Kick it Idaho" virtuelle und persönliche Kurse zur Tabakentwöhnung an.

Eintauchen in die Wassersicherheit im Schwimmbad

Wenn die Sommersonne brennt, genießen Menschen aller Altersgruppen die Zeit in einem Schwimmbad oder in der Nähe eines Schwimmbads, um dort zu planschen.

Die Saison der schädlichen Algenblüte ist da

Die Gesundheitsbezirke Südwest und Mitte möchten die Öffentlichkeit über das Krankheitsrisiko in der Region informieren, wenn man sich in den Sommermonaten in Gewässern mit schädlichen Algenblüten (HAB) aufhält.

Fledermäuse in den Bezirken Valley und Boise positiv auf Tollwut getestet 

Zwei Fledermäuse, die in Valley County bzw. Boise County gefunden wurden, wurden positiv auf Tollwut getestet, was die ersten Entdeckungen von tollwütigen Fledermäusen in diesen Bezirken in diesem Jahr darstellt.

Wohnen, Gesundheitsversorgung, psychische Gesundheit und Drogenmissbrauch sind die dringendsten Gesundheitsbedürfnisse in der 10-Kreise-Region im Südwesten Idahos

Sichere, erschwingliche Wohnungen, der Zugang zu erschwinglicher Gesundheitsversorgung und die Behandlung von psychischen Erkrankungen und Drogenmissbrauch sind die dringendsten Gesundheitsbedürfnisse in einer Region mit 10 Bezirken, in der mehr als die Hälfte der Einwohner Idahos leben, so das Ergebnis einer neuen gemeinsamen Bewertung.

Erste tollwütige Fledermaus der Saison in Ada County gefunden

Eine Fledermaus, die in Ada County gefunden wurde, wurde am 12. Juli positiv auf Tollwut getestet und ist damit die erste tollwütige Fledermaus, die in diesem Jahr in diesem Staat gemeldet wurde.

Kostenloses Programm zur Förderung der psychischen Gesundheit von Schülern und Familien während der Sommerpause

Ein kostenloses Programm zur Förderung der psychischen Gesundheit von Schülern und zur Unterstützung von Familien in unseren Gemeinden, das in den Schulbezirken Boise, Kuna und West Ada angeboten wird, steht auch in den Sommermonaten zur Verfügung.

CDH erhält $500.000 Zuschuss, um mehr Familien durch innovative WIC-Aufklärungsarbeit zu erreichen

Central District Health hat einen Zuschuss in Höhe von $531,612 für die Durchführung eines WIC Community Innovation and Outreach Project (WIC CIAO) erhalten. 

CDH bietet Primärversorgung über Telemedizin im Bezirk Valley an

Der persönliche medizinische Dienst von Central District Health in McCall wurde auf Telemedizin umgestellt.

CDH erklärt Ausbruch der Syphilis

Der Central District Health hat einen Ausbruch von Syphilis im Public Health District 4 gemeldet.

KONTAKT

Sie können die gewünschten Informationen nicht finden? Bitte füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns an.

Manager für Kommunikation

208-327-8369

Markenstratege

208-830-2540

PIO-Spezialist

208-327-8525

Kontakt
Erste
Zuletzt
E-Mail eingeben
E-Mail erneut eingeben
Bezieht sich auf